Top-Platzierung für Wien: 4. Platz bei ICCA-Kongress-Statistik 2015

In der soeben von der ICCA publizierten Zählung der weltweit abgehaltenen internationalen Kongresse 2015 nimmt Wien den 4. Platz ein. Mit 178 einschlägigen Veranstal­tungen wurde es nach Berlin (195), Paris (186) und Barcelona (180) gereiht. Christian Mutschlechner, Leiter des Vienna Convention Bureau (VCB) im WienTourismus, erklärt: „Wir freuen uns sehr über die erneute Top-Platzierung Wiens und gratulieren Berlin zum 1. Platz. Der jüngste Erfolg reflektiert auch die Zuwächse, die Wiens Tagungsindustrie im Jahr 2015 erzielen konnte: Wiens Beitrag zur österreichweiten Wertschöpfung 2015 überschritt mit 1.038 Millionen EURO erstmals die Milliarden-Grenze, Tagungen und Kongresse in Wien erreichten mit 1,7 Millionen Nächtigungen ein neues Allzeithoch. Für das Vienna Convention Bureau ist die Erhebung ein wichtiger Trendbarometer und eine Benchmark, die Wiens Position im globalen Umfeld abbildet.“

An 5. Stelle des ICCA-Rankings liegen London und Madrid (jeweils 171), gefolgt von Singapur (156), Istanbul (148), Lissabon (145) und Kopenhagen (138). In der Länder-Statistik erreichte Österreich mit 258 Veranstaltungen den 14. Platz. Platz 1 nimmt die USA (925) ein, gefolgt von Deutschland (667) und Spanien (572).

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede