Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Sie hier.

B2B-Service für die Tourismusbranche Zur Website für Wien-BesucherInnen
Bunte Kacheln des Dachs des Wiener Stephansdoms

STAUD’S und WienTourismus versüßen Ringstraßen-Jubiläum

Die grandiosen Bauwerke des Rings und ihr edles Innenleben – eindrucksvolle Kunstwerke und faszinierende Detailansichten – sind auf den Drehverschlüssen der Konfitüregläser von STAUD’S limitierter Sonderedition „Die Schätze der Ringstraße“ zu sehen.

Ein in jeder Hinsicht kulinarischer Hinweis auf das heurige Jubiläum von Wiens Prachtboulevard, und nicht die erste Kooperation zwischen dem Wiener Traditionsunternehmen und dem WienTourismus, wie Delikatessen-Produzent Dkfm. Hans Staud hervorhebt: „Es ist bereits unsere vierte Zusammenarbeit dieser Art“, betont er, „und diesmal ist die Thematik besonders eng verknüpft mit meinem fest in Wien verwurzelten Unternehmen. Die Anfänge unseres Familienbetriebs gehen schließlich auf einen Gemüse- und Obstgroßhandel am Brunnenmarkt aus dem Jahr 1883 zurück, demnach bis in die österreichisch-ungarische Monarchie. Unsere Edition präsentiert ,Die Schätze der Ringstraße‘ nicht nur in Österreich, sondern beliefert auch den Lebensmittelhandel in Deutschland, Italien und in der Schweiz sowie in den USA, Japan und China.“

Premium-Produkt aus Premium-Destination

Die internationale Luxus-Hotellerie, die ihrer anspruchsvollen Klientel zum Frühstück gerne STAUD’S-Konfitüren serviert, wird ebenfalls mit der limitierten Sonderedition beliefert: Die 57 Ringstraßen-Sujets gibt es nämlich nicht nur auf den Verschlüssen der 250-Gramm-Gläser, sondern auch auf jenen der Portionsgrößen mit 37 Gramm. Letztere sind einzeln erhältlich oder auch als Dreier-Set im „Jubiläumskarton“ mit dem vom WienTourismus eigens für das Ringstraßen-Jahr kreierten Design. Tourismusdirektor Norbert Kettner dazu: „Diese ‚Drillinge‘ sind nicht nur für Wiens Gäste ein ebenso köstliches wie hübsches Mitbringsel aus Wien, wir selbst nehmen sie auch bei unseren Auslandseinsätzen mit. Dort sollen sie unseren Geschäftspartnern und anderen VIPs Appetit darauf machen‚ ,Die Schätze der Ringstraße‘‚live‘ vor Ort zu erleben. Außerdem sind wir sehr stolz darauf, damit ein typisches Top-Produkt anzubieten, das den von uns für Wien erhoben Premium-Anspruch unmittelbar und überzeugend erfüllt.“

In Österreich ist die Sonderedition von STAUD’S „Schätzen der Ringstraße“ in verschiedensten Konfitüresorten in den typischen achteckigen Gläsern – den großen oder kleinen sowie im Mini- Dreier-Set – im gehobenen Lebensmittelhandel erhältlich. In Wien findet man sie auch in ausgesuchten Museum-Shops sowie im STAUD‘S Pavillon auf dem Wiener Brunnenmarkt (Ecke Brunnengasse / Schellhammergasse).

Alle 57 Motive sind unter folgendem Link zu entdecken:
http://www.wien.info/de/sightseeing/ringstrasse2015/stauds-kollektion-150-jahre-wiener-ringstrasse

Wiens Marmeladenkönig Hans Staud (r.) und Tourismusdirektor Norbert Kettner präsentieren „Die Schätze der Ringstraße“.

Wiens Marmeladenkönig Hans Staud (r.) und Tourismusdirektor Norbert Kettner präsentieren „Die Schätze der Ringstraße“.
Bild in Druckauflösung herunterladen

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede
Service Links