EFORT-Jahreskongresse für Wien & Barcelona im Doppelpack

Die „Co-opetition“ des Vienna Convention Bureau im WienTourismus mit seinem barcelonesi-schen Pendant hat wiederum einen Erfolg eingefahren: Die Jahreskongresse der EFORT werden 2017 und 2020 im Messe Wien Exhibition & Congress Center stattfinden (2017: 31.5. – 2.6.) und in den Jahren 2018 und 2021 in der Fira Gran Via von Barcelona. 2019 und 2022 werden zwei unterschiedliche Städte den Kongress beherbergen.

Dr. Manuel Cassiano Neves, Past Pre¬sident und Assistenz-Prof. Dr. Per Kjaersgaard-Andersen, Generalsekretär der EFORT betonten: „Diese Entscheidung geht auf die Bemühungen des EFORT-Führungsteams zurück, unsere Kongress-Politik zu konsolidieren. Die gemeinsame Bewerbung von Wien und Barcelona hat zu diesem Beschluss entscheidend beigetragen.“

Der Entwicklungsprozess hat länger gedauert, wie der Leiter des Barcelona Convention Bureau Christoph Tessmar berichtet: „Wir haben seit 2012 an diesem Projekt gearbeitet, und sind jetzt stolz darauf, dass der Entschluss der EFORT, ihren Jahreskongress in unsere Stadt zu bringen, Teil der strategischen Ziele der Föderation ist.“

Rund 8.000 TeilnehmerInnen pflegen die wissenschaftlichen Sitzungen, Fortbildungs- und Train¬ingskurse der 3-tägigen EFORT-Jahreskongresse zu besuchen. In der jeweiligen Destination werden dadurch rund 40.000 Nächtigungen bewirkt.

Christian Mutschlechner, Direktor des Vienna Convention Bureau, betonte: „Im Zuge des Prozesses hat sich ein besonderes Vertrauensverhältnis zwischen dem Führungsteam von EFORT und unseren beiden Destinationen entwickelt, und zwischen unseren und den EFORT-MitarbeiterInnen sind nicht nur partnerschaftliche, sondern auch freundschaftliche Bande geknüpft worden. Nun arbeiten wir mit EFORT-Geschäftsführer Adrian Ott und seinem Team daran, den EFORT-Jahreskongressen in unseren beiden Destinationen optimale Services zu bieten.“

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede