Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Sie hier.

B2B-Service für die Tourismusbranche Zur Website für Wien-BesucherInnen
Bunte Kacheln des Dachs des Wiener Stephansdoms

WienTourismus: Zwei Auszeichnungen in Italien

Premio Mediastars ist eine renommierte Branchen-Auszeichnung für herausragende Leistungen in den Bereichen Werbung, Corporate Identity und multimediale Kommunikation. Marken wie Alfa Romeo, Campari, illycaffè, Red Bull oder Vodafone zählen etwa zu den Preisträgern der vergangenen Jahre. Der Award wird jährlich in Mailand vergeben, und der Souvenir-Wettbewerb „European Home Run" des WienTourismus setzte sich heuer gegen insgesamt 772 konkurrierende Einreichungen durch. Laut Jury punktete das Projekt vor allem „wegen seiner Kreativität und Originalität ", weswegen es am 12. Juni im Mailänder Auditorium San Fedele gleich in zwei Kategorien ausgezeichnet wurde: In der Haupt-Kategorie „Corporate Identity" landete der European Home Run auf Platz 2, in der Sub-Kategorie „Event System Identity" zusätzlich auf dem ersten Platz. Rund 500 Gäste aus der italienischen Werbebranche verfolgten die Preisverleihung vor Ort.

Zeitgemäße Wien-Souvenirs von europäischen DesignerInnen

Beim Wettbewerb „European Home Run" des WienTourismus waren im Vorjahr sechs europäische Designer-bzw. Teams eingeladen, ein zeitgemäßes Wien-Souvenir zu kreieren. Die Entwürfe der beiden Siegerprojekte „Wien-SpielKarten" des italienischen Studios Formafantasma (Jury-Sieger) und „Pop-up Vienna", Sehenswürdigkeiten zum Selberbasteln des spanischen Designers Héctor Serrano (Publikumsieger) wurden nun produziert. Sie sind bereits in ausgewählten Verkaufsstellen erhältlich. Beide gibt es in der Tourist Info am Albertinaplatz sowie im MAK Design Shop, der als Kooperationspartner des European Home Run fungierte. „Pop-up Vienna" ist außerdem in den Motiven Schloß Schönbrunn, Riesenrad und Stephansdom auch bei folgenden Verkaufsstellen erhältlich: im Schloß Schönbrunn, in der Hofburg sowie im MQ Point.

Alle Infos zum Design-Wettbewerb „European Home Run" des WienTourismus (inkl. Fotos der DesignerInnen und der Siegerprojekte zum Download): b2b.wien.info/de/presse/ehr

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede
Service Links