Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Sie hier.

B2B-Service für die Tourismusbranche Zur Website für Wien-BesucherInnen
Bunte Kacheln des Dachs des Wiener Stephansdoms

Online-Kampagne “My Perfect Day in Vienna” lockt nach Wien

Sechs reale Personen zwischen 22 und 39 Jahren führen die UserInnen im Video durch ihr ganz persönliches Wien. Sie zeigen eine Stadt voll individueller Ein- und Ausblicke, schräger Locations, cooler Lokale und angesagter Hot Spots, aber auch voller Kunstschätze, atmosphärisch dichter Schauplätze und Spuren imperialer Vergangenheit: 30 persönliche Lieblingsplätze und Geheimtipps halten für jeden Geschmack etwas bereit. Erdem ist Fotograf und kennt Wiens Szene wie seine Westentasche, Jean-Paul – Besitzer der Silberschmiede Jarosinski & Vaugoin – ist ganz auf Kultur eingestellt, während Illustratorin und Street Artist Isa ihr Wien eher in der Straßenkunst und Urban Culture wiederfindet. Dann wären da noch Julian, Chefredakteur des Magazins VANGARDIST, der Wiens Natur und die Kunst liebt, die Musikerin und Feinschmeckerin Violetta sowie die spanische Studentin Pilar. Sie ist die einzige, die nicht fix in Wien lebt, aber die Stadt liebt und das öffentliche Casting für die Rolle im interaktiven Video des WienTourismus gewonnen hat. Alle ProtagonistInnen begegnen sich im Video mehrmals an verschiedenen Punkten. UserInnen können dann – ganz anders als bei einer realen Führung – je nach Gusto von einer Person zur anderen wechseln, Fotos für ihr virtuelles Wien-Album knipsen und Infos zu einzelnen Sehenswürdigkeiten einholen. Jeder perfekte Tag dauert elf Minuten, gesprochen wird meist Deutsch, wobei sich Untertitel in 9 Sprachen zuschalten lassen. Fortgeführt wird die Kampagne in den sozialen Netzwerken, unter anderem auch durch kampagnenbezogene Postings seitens der Location-PartnerInnen.

#myperfectday zeigt, was mit Storytelling und einem kleinen Gamification-Element möglich ist: Lust auf Wien zu machen und dabei nachhaltigen Content zu schaffen. Seit 15. Oktober ist http://myperfectday.wien.info online – knapp 100.000 Unique Users aus rund 50 Ländern machten schon Bekanntschaft mit Erdem, Jean-Paul, Isa, Julian, Violetta und Pilar und verbrachten insgesamt an die 14.000 Stunden mit ihnen. Die interaktiven Videos wurden bislang insgesamt 19.000 mal gesehen – die Videos, die #myperfectday bewerben, sogar 1,7 Millionen Mal.

Credits:
Auftraggeber: WienTourismus (Julia Jakoubek, Manuela Vergud, Ronja Spranger, Karin Böhm)
Agentur: Slash (slash.co.at)
Creative Director: Alex Haberfellner
Konzept & Umsetzung: Alex Haberfellner, Hans Hofer, Jürgen Gruber, Thomas Scharf
Regie: Hans Hofer
Kamera: Matthias Smycka
Kameraassitent: Alois Ko
Fotografie: Thomas Scharf
Schnitt: Thomas Scharf
Aufnahmeleitung: Andreas Forst
Musik: Sonny Blake
Panorama-Fotografie: Krisztina Pálmai, Péter Szabó, Attila Pethe

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede
Service Links