Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Sie hier.

B2B-Service für die Tourismusbranche Zur Website für Wien-BesucherInnen
Bunte Kacheln des Dachs des Wiener Stephansdoms

WienTourismus verstärkt Kooperation mit Top-Player der Reiseindustrie

Die aus Südafrika stammende Familie Tollman besitzt bzw. ist beteiligt an 35 Firmen - alles touristische Unternehmen - mit 40 Niederlassungen auf 5 Kontinenten. Das 65-Jahre-Jubiläum von Trafalgar Travel, einem ihrer erfolgreichen Reiseveranstalter feierte sie im Rahmen des Trafalgar Global Meetings, das von 23. bis 27. August in Wien abgehalten wurde. Von den Top-Führungskräften des Firmenimperiums waren Antoinette Tollman aus Amsterdam, Brett Tollman aus Los Angeles und Gavin Tollman aus Genf angereist sowie 93 Sales- und Marketingleute aus aller Welt. Die Wahl war auf Wien gefallen, weil es laut Gavin Tollman jene Destination ist, die ihr Marketing nach denselben Grundsätzen wie die Marke Trafalgar betreibt, nämlich Innovation - Transformation - Differenzierung. Der WienTourismus stellte sich dafür mit einer Geburtstagsüberraschung ein: Er sponserte das Catering für das Geburtstagsdinner im Kunsthistorischen Museum, das Trafalgar ebenfalls überraschte, indem es die Räumlichkeiten dafür kostenlos zur Verfügung stellte und für die Gäste auch Führungen durch seine Ausstellungen organisierte.

Schon vor über einem Jahrzehnt knüpfte Elke Bachner, WienTourismus-Marktmanagerin für Kanada und Australien, Kontakte zu Trafalgar und kooperiert seither eng mit dem Reiseveranstalter. Die Aktivitäten reichen dabei von Wien-Schulungen für Trafalgar-MitarbeiterInnen über gemeinsame Mailings bis zu Wien-Promotions auf Messen. Derzeit bringt Trafalgar jährlich 13.000 bis 14.000 BesucherInnen nach Wien, künftig werden es noch mehr sein: Tourismusdirektor Norbert Kettner vereinbarte beim Wien-Aufenthalt der Führungskräfte mit ihnen eine massive Intensivierung der Zusammenarbeit samt Ausweitung auf ganz Nordamerika und Australien, die ab 2013 zum Tragen kommen wird.

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede
Service Links