Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Sie hier.

B2B-Service für die Tourismusbranche Zur Website für Wien-BesucherInnen
Bunte Kacheln des Dachs des Wiener Stephansdoms

Norbert Lerch neuer Leiter des Wien-Büros in Tokio

Seit 1990 wirbt der WienTourismus über das „Representative Office of Vienna" in Tokio am japanischen Markt - in bewährter Bürogemeinschaft mit der Österreich Werbung (ÖW). Mit September übernimmt Mag. Norbert Lerch die Funktion des Leiters des Wien-Büros von Mag. Michael Strasser, der künftig als Region Manager der ÖW in Italien und Spanien tätig sein wird. Lerch, bereits seit Februar 2010 Mitarbeiter des Büros in Tokio, war vor seiner Tätigkeit am asiatischen Markt schon vier Jahre für die ÖW in Zürich tätig. Der 37-jährige blickt zuversichtlich auf seine Aufgaben als General Manager: „Japan ist seit Jahrzehnten Wiens zweitstärkster Überseemarkt nach den USA. Mein Ziel ist es diese Position weiterhin durch gezielte Marketingaktivitäten des Wien-Büros Tokio langfristig sicherzustellen und auszubauen." Unterstützt wird er dabei von Akiko Fukuda, die mehr als acht Jahre Erfahrung im Wien-Büro mitbringt.

Branchen-Workshops verleihen positivem Nächtigungstrend aus Asien weiteren Schwung

Die Übergabe der Büroleitung erfolgte am 10. September durch Mag. Gudrun Engl, Leiterin des Markt- und Medienmanagements im WienTourismus, die in Vertretung von Tourismusdirektor Norbert Kettner nach Tokio gereist war und Lerch die Agenden offiziell übertrug. Dies geschah im feierlichen Rahmen eines Wien-Abends an Bord der „M/S Lady Crystal" in der Tokio Bay, zu dem rund 100 japanische Gäste aus der Reisebranche und den Medien geladen waren, um ihren neuen Ansprechpartner kennenzulernen und Aktuelles zur Destination Wien zu erfahren. Der Wien-Abend war Teil einer seitens der ÖW organisierten Workshop-Reihe im asiatischen Raum, an der der WienTourismus und zahlreiche österreichische Partner teilnahmen.

Das „Representative Office of Vienna" in Tokio wurde am 5. Dezember 1990 eröffnet. Als eine von der Wiener Stadtverwaltung und dem WienTourismus gemeinsam betriebene Repräsentanz nimmt es touristische Marketing-Agenden wahr. Japan ist seit Jahrzehnten einer von Wiens Haupt-Herkunftsmärkten und brachte heuer - im derzeit erfassten Zeitraum Jänner bis Juli 2012 - mit 157.000 Nächtigungen bereits ein Plus von 18 % zum Vergleichszeitraum 2011.

Das Wien-Büro Tokio ist unter folgender Adresse erreichbar:
Representative Office of Vienna
Ohe Bldg. 2F, 3-12-3
Motoazabu, Minato-ku, Tokyo 106-0046, Japan
Tel.: +81-3-5413-3556
Fax: +81-3-5413-3558
E-Mail:

 

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede
Service Links