Goldene Johann-Strauss-Medaille für Leopold Hawelka

Bild in Druckqualität herunterladen

Tourismusdirektor Norbert Kettner überreichte Kommerzialrat Leopold Hawelka die Goldene Johann-Strauß-Medaille und einen Rosenstock, dessen großes Pendant im Volksgarten künftig mit einem Hinweis auf die Kaffeehauslegende erblühen wird.

 

 

 

 

Kommerzialrat Leopold Hawelka, 1911 in Mistelbach geboren, zog es bereits 1925 nach Wien, wo er seine Karriere als Cafétier mit dem Café Alt Wien in der Bäckerstraße begann, um kurz darauf zusammen mit seiner Frau Josefine das damalige Café Ludwig in der Dorotheergasse zu übernehmen. Die Innendekoration - sie stammte von einem Schüler des Jugendstilarchitekten Adolf Loos - war intakt und blieb seitdem unberührt.

Schnell etablierte sich das nunmehrige Café Hawelka als günstig gelegener, zentraler Treffpunkt, der auch Größen wie Friedrich Torberg, Heimito von Doderer, Friedensreich Hundertwasser, Ernst Fuchs, H.C. Artmann, Helmut Qualtinger, Georg Danzer oder André Heller regelmäßig anzog. Auch Berühmtheiten aus dem Ausland versäumten nie, das Café Hawelka zu besuchen, wenn sie in Wien waren: Elias Canetti, Henry Miller, Arthur Miller oder Andy Warhol, um nur einige zu nennen.

„Das Hawelka ist bis zum heutigen Tag fester Bestandteil der Wiener Kaffeehauskultur und findet sich als Eintrag in jedem vollständigen Reiseführer - ein Beispiel traditioneller Wiener Gastlichkeit und Zeuge der besonderen Hingabe seiner Besitzer zu ihrem Beruf", beglückwünschte Tourismusdirektor Norbert Kettner Leopold Hawelka und überreichte ihm neben der Goldenen Johann-Strauß-Medaille außerdem einen Rosenstock. Dieser steht symbolisch für jenen Stock im Wiener Volksgarten, der Hawelka anlässlich seines Geburtstages von WienTourismus gewidmet wird.

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede