Jung von Matt/Donau erhielt Silberne CCA-Venus für WienTourismus-Aktion in Paris

Kreativ versilbert: Mit der Gestaltung eines „dirigierten Werbeplakats" in Paris für den WienTourismus  qualifizierte sich Jung von Matt/Donau für die Silberne Werbe-Venus des Creativ Club Austria.

Bild in Druckqualität herunterladen

 

 

Die Werbeaktion „dirigiertes Plakat" des WienTourismus brachte voriges Jahr die PariserInnen zum Walzertanzen in der U-Bahn und heuer der betreuenden Agentur Jung von Matt/Donau die Silberne Werbe-Venus des Creativ Club Austria in der Kategorie "Direkt-Werbung, Promotion und Verkaufsförderung International". 125 m2 groß war das Plakat in der Pariser U-Bahn-Station St. Lazare, auf dem der WienTourismus zwei Wochen lang die Wiener Symphoniker als Sujet affichiert - und auch gleich „aufspielen" lassen hatte. An den Werktagen trat alle 15 Minuten ein Schauspieler als Dirigent auf, und es erklang der Frühlingsstimmenwalzer von Johann Strauß. Die Werbebotschaft im Zentrum des Megaplakats empfahl dem Publikum, nach Wien zu reisen, um diese Musik in einem der schönsten Konzertsäle der Welt zu hören. Die Verteilung von Flyern mit Wien-Arrangements eines französischen Reiseveranstalters komplettierte die, nunmehr vom CCA „versilberte", Aktion.

Eine zusätzliche Auszeichnung erhielt das betreffende Plakat auch noch in der Kategorie „Plakate und Citylights International", womit ihm ein doppelter Eintrag im CCA-Annual sicher ist. Der Erfolg von Jung von Matt/Donau geht aber noch weit über all das hinaus. - Das kreative Team rund um die Geschäftsführer Josef Koinig und Andreas Putz heimste für seine Arbeiten 2010 so viele CCA-Preise sein, dass es zur Agentur des Jahres 2010 gekürt wurde - und das zum 10. Mal in Folge!

 

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede