Menschen beim Essen in einem Wiener Restaurant
© WienTourismus/Peter Rigaud

Kampagne 2019: Wien das Leben so spielt

Die große Bühne

Die Lust an der Inszenierung ist essenzieller Bestandteil des typisch Wienerischen, prägt das Bild der Stadt und ist auch abseits der touristischen Landkarte fühlbar. Begegnungsmomente mit dem Wienerischen erschließen neue Perspektiven, die Wien auf vielfältige und oft überraschende Weise erlebbar machen. Die Stadt wird nicht nur als Ansammlung von Sehenswürdigkeiten und Ereignissen wahrgenommen, sondern vermittelt durch echte Begegnungen ein einzigartiges Lebensgefühl.

Wien ist eine große Bühne, die Gäste spielen auf ihr die Hauptrolle, der WienTourismus liefert das Drehbuch. Wien das Leben so spielt.

Ab April 2019: Begegnungsmomente auf eigener Microsite

Lebensqualität und Lebensgefühl erlebt man natürlich am besten dort, wo das Leben stattfindet. Das Wienerische und die Wiener Seele verstecken sich oft hinter den schönen Fassaden einer Weltstadt. An ausgesuchten Wiener Lebensorten begegnet man außergewöhnlichen Menschen und ungewöhnlichen Situationen, die nicht nur eine Geschichte haben, sondern diese auch erzählen.

Ab April 2019 ist eine eigens eingerichtete Microsite die zentrale Anlaufstelle für Gäste und WienerInnen. Dort findet sich eine kuratierte Auswahl an Begegnungsmomenten: So wird beispielsweise eine Fahrt mit dem D-Wagen als 44-minütige Tram-Meditation inszeniert.

„Play Vienna – the stage is yours“ Aktivierungskampagne

Im Zuge einer zugespitzten Kampagne werden User auf "Wien das Leben so spielt" aufmerksam gemacht und zur Interaktion mit der Microsite aufgefordert. Zentraler Bestandteil der Kampagne sind Teaserfilme, die via Social Media ausgerollt werden.

Kommunikationsspitze

Kommunikationsspitzen haben das Ziel, mit außergewöhnlichen Inhalten und Kommunikationsmaßnahmen „Talk of the Town“ am jeweiligen Umsetzungsort – und oft darüber hinaus – zu werden. Eine Kommunikationsspitze zu „Wien das Leben so spielt“ ist für das 2. Quartal 2019 in Planung.

Internationale Medien und Reisebranche

Internationale Medien widmen sich dem Thema im Zuge von Einzel- und Gruppenrecherchen in Wien. Zudem werden MedienvertreterInnen per Presseaussendungen und Twitter sowie im Rahmen von Informationsveranstaltungen in relevanten Märkten mit Neuigkeiten zur Kampagne versorgt.

Mit ReiseveranstalterInnen werden Kooperationen umgesetzt, diese umfassen u. a. die Auflage von Packages sowie das Schaffen von Awareness bei der Reisebranche.

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *