Stadtpark, U-Bahn

Daten & Fakten

Das Stadtgebiet ist in 23 Bezirke gegliedert, umfasst ca. 415 km2 und wird von rund 1,8 Mio. Menschen bewohnt (Dichte: 4.260 Einwohner/km2). Der Großraum Wien zählt an die 2,7 Mio. Einwohner, womit die Agglomeration als die siebentgrößte in der Europäischen Union gilt.

Die Bewohner Wiens sprechen einen ostmittelbayrischen Dialekt des Deutschen und gehören zu ca. 40 % dem römisch-katholischen Glauben an (islamisch 11 %, orthodox 8 %, evangelisch 4 %, jüdisch 0,5 %, ohne Bekenntnis 31 %).

Die Stadt liegt in einer milden Übergangszone zwischen dem ozeanischen und kontinentalen Klima - 72 Sommertagen stehen 50 Frosttage gegenüber (Werte Wiener Altstadt), Westwetterlagen sind vorherrschend, die Temperaturen mit 11° C im Jahresmittel ebenso gemäßigt wie die Niederschläge mit 600 mm/Jahr.

Nur 60 Kilometer von der slowakischen Hauptstadt Bratislava entfernt, spielt Wien nicht nur eine herausragende Rolle in der 2003 gegründeten Centrope-Region (CZ, A, SK, HU), sondern auch im internationalen Verkehrsnetz. Der Flughafen Wien-Schwechat verzeichnet jährlich 230.000 Flugbewegungen und 22 Mio. Passagiere. Wichtige europäische Fernstraßen führen ebenso über Wien wie überregionale Eisenbahnlinien. Mit dem neuen Hauptbahnhof wird die Stadt als Drehscheibe im europäischen Eisenbahnnetz noch bedeutender.

Wien ist viertes UNO-Hauptquartier und Sitz zahlreicher internationaler Organisationen – etwa von OPEC (Organisation Erdöl exportierender Staaten), OSZE (Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa), IAEO (Internationale Atomenergiebehörde), UNIDO (Organisation für industrielle Entwicklung) und UNHCR (Flüchtlingshochkommissariat der Vereinten Nationen). Die Region Wien gilt als eine der wohlhabendsten in der EU und für viele internationale Firmen als „Sprungbrett in den Osten“. Dementsprechend haben viele Konzerne in der Universitäts- und Börsestadt Wien ihre Zentralen bzw. bedeutende Niederlassungen (u.a. Heineken, UniCredit, Lafarge, Henkel, REWE Group, Beiersdorf, OMV, Wienerberger, Telekom Austria).

Mehr als 45 % des Stadtgebiets bestehen aus Gärten, Parks und Wald, weitere 15 % sind Landwirtschaftsflächen und 5 % Gewässer. 35 % aller Wege in der Stadt werden mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurückgelegt – ein Europarekord. Zudem ist die Stadt die einzige der Welt, die nennenswerten Weinbau innerhalb der Stadtgrenzen betreibt (vorwiegend Weißweine auf ca. 700 ha).

Auf einen Blick

Fläche: 415 km2
Einwohner: 1,8 Mio. Menschen
Dichte: 4.260 Einwohner/km2
Sprache: Deutsch
Lage: 48° 12‘ N, 16° 22‘ O
Seehöhe: 151 m (Lobau) bis 542 m (Hermannskogel)
Geheime Hymne: „Donauwalzer“ von Johann Strauss

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede