SCL-Festival 2014, alle Musikgruppen

Chöre & Musikworkshops

Summa Cum Laude - Int. Youth Music Festival Vienna

Das fünftägige Summa Cum Laude - Internationales Jugendmusikfestival Wien bietet jährlich im Juli über tausend  jungen Chorsängern und Ensemblemusikern mit dem Wiener Musikverein, dem Haus der Musik und dem MuTh (Konzertsaal der Wiener Sängerknaben) prestigeträchtige Bühnen für ihre Auftritte. Die jungen Sänger erhalten einen bleibenden Eindruck der Musikstadt Wien mit auf ihren weiteren musikalischen Weg. Der Bewerb fördert den kulturellen Austausch und internationale Kontakte.

CONCERTS-AUSTRIA, Pegasus – The Welcoming Agencies
Dr.-Karl-Lueger-Ring 8, 1010 Wien
Tel. (+43 1) 595 29 60-231
(Christian Bender)
www.concerts-austria.com
www.sclfestival.org

Singen im Stephansdom

Es besteht für Chöre die Möglichkeit, die Mittagsmesse im Stephansdom zu begleiten, wobei vier bis fünf Stücke vom Chor, eventuell mit Orgelbegleitung, gesungen werden. Der Chor kann außerdem nach der Messe ein halbstündiges Konzert abhalten.

Oder ein Chor möchte ein kleines Abendkonzert im Stephansdom (a cappella oder mit Orgelbegleitung) geben. Dieses maximal einstündige Konzert beginnt um 20.30 Uhr. Am Nachmittag steht der Dom für eine halbstündige Akustikprobe zur Verfügung.

Jedes Jahr im Juli findet außerdem ein dreitägiges Chorfestival statt.

Kunst & Kultur, Karall & Konrad OG
Worellstraße 3, 1060 Wien
Tel. (+43 1) 581 86 40

www.kunstkultur.com

Haus der Musik als Auftrittsort für Chöre

Das Haus der Musik ist ein interaktives Klangmuseum in der Inneren Stadt und bietet in einer spannenden Dauerausstellung über sechs Etagen innovative Zugänge zur Musik. Man erfährt viel über die berühmtesten Wiener Komponisten und kann selbst einiges ausprobieren: dirigieren, einen Walzer komponieren, mit Tönen, Klängen, Sounds, Instrumenten und Klangkörpern experimentieren.

Spezielles Angebot für Chöre: Es ist möglich, die besondere Akustik des Innenhofs für Vokalauftritte zu nutzen.

Haus der Musik
Seilerstätte 30, 1010 Wien
Tel. (+43 1) 513 48 50-30

www.hdm.at

Musikkurse und Workshops

Musikstudenten aus aller Welt schätzen die hochwertige Instrumental- und Gesangsausbildung in Wien, die führende Künstler ihren Schülern zukommen lassen. Entsprechend begehrt sind die Studienplätze.

  • Wiener Meisterkurse

Im Zentrum steht die Musik der Wiener Klassik/Romantik (Haydn, Mozart, Beethoven, Schubert, Bruckner und Brahms). Zur präzisen Vermittlung von Technik, Interpretation und Aufführungspraxis kommt das Studium des internationalen Konzert- und Opernrepertoires, sowie die Erabeitung eines leichteren Zugangs zur Musik des 20. Jahrhunderts (Mahler, R. Strauss, Strawinsky, Schönberg, A. von Webern etc.) und in der Folge für Komponisten der Gegenwart.

Die Meisterkurse finden im Juli und August in Schloss Laudon statt.

Organisation: Jörg Bierhance
Kandlgasse 5a/4, 1070 Wien
Mobil (+43) (0) 676 385 37 44

www.wiener-meisterkurse.at

  • Wiener MusikSeminar

International bekannt ist auch das Wiener MusikSeminar. An den Meisterkursen, die im Sommer in der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien stattfinden, nehmen jährlich etwa 350 Studenten aus rund 30 Ländern teil. Das Angebot der Lehrveranstaltungen umfasst die Fächer Klavier, Gesang, Liedinterpretation, Liedbegleitung, Violine, Viola, Violoncello, Flöte, Klarinette, Saxofon, Posaune und Kammermusik. Auch die Dirigentenkurse erfreuen sich großer Beliebtheit.

Künstlerische Leitung: Kurt Schmid
Schönburgstraße 32/17, 1040 Wien
Tel. (+43 1) 505 06 88 - während der Kurse im Sommer: (+43 1) 711 55-8050

www.musikseminar.at

  • Zu Besuch bei den Wiener Sängerknaben

Es ist möglich für Chöre, die Wiener Sängerknaben zu besuchen und gemeinsam mit ihnen zu singen. Nach Absprache finden ein Workshop, eine gemeinsame Probe und ein Privatkonzert mit den Sängerknaben statt.

Musikinteressierte Gruppen können übrigens auch – ohne selbst aktiv zu musizieren – die Wiener Sängerknaben besuchen und kennenlernen, wie die Buben leben: Ihr Zuhause im Augarten-Palais, die Proberäume, den prunkvollen Empfangssaal. Schließlich hört man bei einer ihrer Proben zu.

Kunst & Kultur, Karall & Konrad OG
Worellstraße 3, 1060 Wien
Tel. (+43 1) 581 86 40

www.kunstkultur.com

Kontakte zu Chören und Musik-Ausbildungsstätten

  • Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

Erste Ausbildungsadresse für Musik und Schauspiel sämtlicher Genres.

Anton-von-Webern-Platz 1, 1030 Wien
Tel.: (+43 1) 711 55
www.mdw.ac.at

  • Chorverband Österreich

Diese Organisation vertritt die österreichische Chorszene, pflegt internationale Kontakte und ist in internationale Chorinitiativen eingebunden.

Opernring 11/10, 1010 Wien
Tel. (+43 1) 586 94 94

www.chorverband.at

  • Chorforum Wien

Die Kommunikationsplattform aller Wiener Chöre ist Ansprechpartner in chormusikalischen Fragen und hilft gern bei der Vermittlung von Chor-Besuchen und- Austauschen weiter.

Servitengasse 11/18, 1090 Wien
Tel. (+43) (0) 676 503 79 29

www.chorforumwien.at

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede